Einstimmung auf den Herbst

Am 9. September trafen sich einige kreative Mitglieder des Gartenbauvereins Bayerbach in der Hortensiengärtnerei Alt in Hartkirchen. Nach einer Hortensienschau im Juli freuten sie sich diesmal darauf, von einer kompetenten und freundlichen Floristin in die Kunst des Hortensienkränzebindens eingeweiht zu werden.
Tatkräftig schritt man zu Werk und fertigte zuerst aus Drahtringen und Maislaub die Rohlinge. Die Floristin stand mit Rat und Tat zur Seite und verriet einige Kniffe, die zu einem – im wahrsten Sinn des Wortes- „abgerundeten“ Werk führten. Eifrig und konzentriert waren die Damen bei der Sache, so daß eine jede nach nur einer Stunde ein vollendetes Kunstwerk in den Händen hielt.
Nun durften sich die zufriedenen „Lehrlinge“ bei Kaffee und Kuchen erholen, während Frau Alt noch einige Tipps zur rechtzeitigen „Ernte“ der Hortensien und zur Behandlung als Straußdekoration sowie zu weiteren Möglichkeiten der Ausschmückung von Kränzen gab.
Mit einem herzlichen Dankeschön an die Familie Alt und die Floristin für die informativen und geselligen Stunden verabschiedeten sich die Teilnehmerinnen und machten sich mit ihren Schätzen auf den Heimweg.

Zurück